Actualité Agenda Projets Documentation Portrait
f / d

06.10.2017

Profi-Lait Forschungstag 2017

21. November 2017 an der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL in Zollikofen

An diesem Tag werden Resultate und Erkenntnisse aus abgeschlossenen oder weit fortgeschrittenen Forschungs- und Beratungsprojekten vorgestellt und diskutiert. Neben dem Einstiegsvortrag „Erfolgreiche Schweizer Milchwirtschaft - Emmis Beitrag und Erwartungen" werden in acht Kurzvorträgen und in einer Poster-Ausstellung mit 50 Postern aktuelle Themen aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette Milch präsentiert.

Programm

Anmeldung

Journée de la recherche Profi-Lait 2017

Rencontre nationale de tous les acteurs en production laitière à la HAFL le 21 novembre 2017

Les résultats et connaissances issus des projets de la recherche et de la vulgarisation seront présentés et discutés. L'exposé d'introduction de Markus Willimann pour Emmi Suisse sera suivi de 8 brèves présentations et d'une session de 50 posters portant sur tous les domaines de la filière laitière.

Programme

Inscription


05.09.2017

Pressemitteilung
anlässlich der Fachtagung vom 1. September zum Projektabschluss „Systemvergleich Milchproduktion Hohenrain II"
Erfolgreich mit Milch aus Gras - Drei Systeme im Vergleich

In dieser Pressemitteilung finden Sie eine kurze Versuchsbeschreibung und zusammengefasste Resultate zu den Themenbereichen Futterbau, Tierhaltung, Arbeitswirtschaft und Betriebswirtschaft sowie Nachhaltigkeitsanalysen.
Pressemitteilung

Ausführlichere Informationen zu den einzelnen Themen finden Sie auf der Homepage Milchprojekt Hohenrain II


15.08.2017

Projekt Systemvergleich Hohenrain II: Erfolgreich mit Milch aus Gras

Im Projekt „Optimierung von Milchproduktionssystemen mit frischem Wiesenfutter - Systemvergleich HohenrainII" wurden drei verschiedene Milchproduktionssysteme verglichen: Vollweidebetriebe, Betriebe mit Teilweide und Eingrasen mit tiefem und hohen Kraftfuttereinsatz. Alle drei untersuchten Strategien basieren auf einem hohen Anteil Wiesenfutter in der Ration. Die Untersuchungen wurden über drei Jahre auf dem Gutsbetrieb Hohenrain und auf Praxisbetrieben durchgeführt.

Zum Projektabschluss gibt es am 1. September eine Fachtagung, an der die wichtigsten Resultate aus dem Projekt vorgestellt werden. Es gibt Vorträge zu den Themenbereichen Futterbau und Flächenleistungen, Tierische Leistungen, Nährstoffeffizienz und Nachhaltigkeit, Arbeitswirtschaft sowie Wirtschaftlichkeit und Erfolgsfaktoren.
Weitere Informationen

Weiter gibt es grosse Praxistage mit anschaulichen Vorführungen und interessanten Informationen für die Milchproduzenten.
Diese finden statt am:
- Mittwoch, 6. September 2017, BBZN Hohenrain LU
- Mittwoch, 13. September 2017 BBZ Arenenberg, Tänikon TG
- Freitag, 15. September 2017
Weitere Informationen

www.milchprojekt.ch


23.06.2017

Mit Naturwiesen erfolgreich produzieren - AGFF-Strickhoftag
Am Dienstag, 22. August 2017 findet der AGFF-Strickhof-Tag zum Thema „Mit Naturwiesen erfolgreich produzieren" auf dem Milchwirtschaftsbetrieb von Christine & Daniel Hug, Bachtelstrasse 71, 8620 Wetzikon, statt.
Eine interessante Veranstaltung mit verschiedenen geführten Postenrundgängen zu den Themen Düngung von Wiesen und Weiden, Weidestrategie auf dem Betrieb Hug, Wirtschaftlichkeit, Fütterung mit Gras bis zu Vorschlägen zur Wiesenverbesserung und eine Ausstellung mit Maschinen zur Wiesenpflege erwartet Sie. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Die Teilnahme ist kostenlos und erfordert keine Anmeldung.

Weitere Informationen


12.04.2017

Einladung und Aufruf für Beiträge zum Profi-Lait-Forschungstag 2017

Am 21. November 2017 findet der Profi-Lait-Forschungstag 2017 an der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL in Zollikofen statt.
An diesem Tag bieten wir Ihnen die Gelegenheit, Ergebnisse und Erkenntnisse aus abgeschlossenen oder weit fortgeschrittenen Forschungs- und Beratungsprojekten im Bereich Milchproduktion in Form von Kurzbeiträgen oder Postern vorzustellen und daraus hervorgehende Umsetzungsmöglichkeiten oder Handlungsempfehlungen für die Milchproduzenten aufzuzeigen und zu diskutieren.

Weitere Informationen und Anmeldung
Anmeldeformular

 

Journée de la recherche Profi-Lait 21 novembre 2017, HAFL, Zollikofen: appel à contribution pour un poster ou exposé

Vous êtes invités à présenter les résultats de vos de vos projets dans le domaine de la production laitière, sous forme de poster ou d'exposé. Cette journée sera constituée de présentations ainsi que d’une « information marché » avec deux sessions posters. Le programme sera finalisé sur la base des propositions de contribution reçues. Sur la base des réponses, le comité d’organisation décidera si la contribution sera faite sous forme de poster ou d’exposé. L'invitation et le programme détaillé suivront en juillet.

Informations et inscription

Formulaire d'inscription


05.10.2016

Vollkosten Milch Auswertung 2016

Die effektiven Produktionskosten eines Milchproduktionsbetriebes sind die Grundlagen, um die Wirtschaftlichkeit gezielt und nachhaltig verbessern zu können. In der Praxis liegen die Ergebnisse der Vollkosten bei den Einzelbetrieben weit auseinander. Diese Streuung zeigt Verbesserungspotential für den Einzeltrieb auf.

Die aktuellen Zahlen der Vollkosten Milch Auswertung 2016 vom BBZN Hohenrain und AGRIDEA liegen vor:

Auswertungen Vollkostenrechnung Milch 2016 Talbetriebe

Auswertungen Vollkostenrechnung Milch 2016 Hügelbetriebe

Auswertungen Vollkostenrechnung Milch 2016 Bergbetriebe

 

Mise en valeur 2016 des coûts de production du lait

La connaissance de ses propres coûts et de leur répartition permettra de se situer et d'identifier ses points forts et points faibles, afin d'améliorer la rentabilité de l'atelier. Les coûts complets varient énormément entre exploitations. Cette variation montre la marge de progrès possible pour chaque exploitation.

La mise en valeur 2016, effectuée par BBZN Hohenrain et AGRIDEA, est disponible seulement en allemand (télécharger ci-dessus). AGRIDEA a compilé la mise en valeur 2015 dans la fiche technique Coûts de production du lait 2016.


15.02.2012 Tier & Technik: Preisverleihung des 3. Schweizer Melkwettbewerbs
 

24.2.2012, 10.30-12.00 Uhr: Profi-Lait-Forum an der Tier & Technik, St. Gallen

Melker auf dem Prüfstand  -   für beste Qualität der Schweizer Milch

Das diesjährige Profi-Lait-Forum steht im Zeichen des 3. Schweizer Melkwettbewerbs. Mit Fachinformationen und der Preisverleihung des Melkwettbewerbs schauen wir auf eine erfolgreiche dritte Durchführung zurück und bedanken uns bei allen beteiligten Partnern.

Öffentliche Veranstaltung, Eintritt frei!

Download des Programms des Profi-Lait-Forums T&T 2012...

mehr zum Melkwettbewerb unter www.melkwettbewerb.ch...

 


<< Début < Aperçu 1 2 3 4 5 6 7 Suivant > Fin >>

Résultats 22 à 28 sur 44

Links
Träger von Profi-Lait
Home
Downloads
Agenda 2019 (PDF)
Vorträge Profi-Lait Forschungstag 2017
Posterbeiträge Profi-Lait Forschungstag 2017
Agenda 2018 (PDF)
Agenda 2017 (PDF)
Agenda 2016 (PDF)
Newsletter Nov 2017 (PDF)
Newsletter Feb 2016 (PDF)
Konzept Profi-Lait 2016 (PDF)
Rapport annuel
Newsletter Mai 2015 (PDF)
Newsletter Okt. 2014 (PDF)
Newsletter Juli 2014 (PDF)
Kontakt
Adresse Profi-Lait
Agridea (C) 2009