Aktuell Agenda Projekte Dokumentation Über uns
f / d

22.03.2017

Erfolgreiche Melktechniktagung

Am 15. und 16. März wurde bei Agroscope in Tänikon die 6. Tänikoner Melktechniktagung erfolgreich durchgeführt. Verschiedene Themenbereiche rund ums Melken, Melkanlagen, Eutergesundheit und Milchqualität wurden behandelt. Dabei wurden aktuellste Ergebnisse und Erkenntnisse aus Forschung, Entwicklung, Beratung und Kontrolle vorgestellt und diskutiert. Interessierte können die Tagungsunterlagen (Agroscope Science Nr. 45) gratis herunterladen.

 

Journée sur la technique de traite

Suite à la dernière édition des 15 et 16 mars 2017 sur la technique de traite à Tänikon, un recueil complet est gratuitement disponible. La qualité du lait, la physiologie et la technique de traite sont quelques-uns des thèmes présentés.

Receuil


15.02.2017

Profi-Lait Forum „Erfolgreiche Milchproduktion EMP" an der Tier und Technik in St. Gallen

Informationen, Angebote und Erfahrungen zur Kampagne EMP. Referenten sind Franz Sutter, Profi-Lait, Jenifer van der Maas, Beraterin, Coach Milchproduktion/Betriebswirtschaft, BBZ Arenenberg u.a.. Die Veranstaltung findet um 13.30 Uhr in der Messehalle 3.1 statt.

 

Profi-Lait Forum „Production laitière prospère PLP" à "Tier und Technik" à St. Gall

Campagne PLP: informations, offres et expériences. Conférenciers: Franz Sutter, Profi-Lait, Jenifer van der Maas, conseillère agricole et coach en production laitière et gestion à BBZ Arenenberg. Le forum a lieu 13h30 dans halle 3.1.


05.10.2016

Vollkosten Milch Auswertung 2016

Die effektiven Produktionskosten eines Milchproduktionsbetriebes sind die Grundlagen, um die Wirtschaftlichkeit gezielt und nachhaltig verbessern zu können. In der Praxis liegen die Ergebnisse der Vollkosten bei den Einzelbetrieben weit auseinander. Diese Streuung zeigt Verbesserungspotential für den Einzeltrieb auf.

Die aktuellen Zahlen der Vollkosten Milch Auswertung 2016 vom BBZN Hohenrain und AGRIDEA liegen vor:

Auswertungen Vollkostenrechnung Milch 2016 Talbetriebe

Auswertungen Vollkostenrechnung Milch 2016 Hügelbetriebe

Auswertungen Vollkostenrechnung Milch 2016 Bergbetriebe

 

Mise en valeur 2016 des coûts de production du lait

La connaissance de ses propres coûts et de leur répartition permettra de se situer et d'identifier ses points forts et points faibles, afin d'améliorer la rentabilité de l'atelier. Les coûts complets varient énormément entre exploitations. Cette variation montre la marge de progrès possible pour chaque exploitation.

La mise en valeur 2016, effectuée par BBZN Hohenrain et AGRIDEA, est disponible seulement en allemand (télécharger ci-dessus). AGRIDEA a compilé la mise en valeur 2015 dans la fiche technique Coûts de production du lait 2016.


15.02.2012 Tier & Technik: Preisverleihung des 3. Schweizer Melkwettbewerbs
 

24.2.2012, 10.30-12.00 Uhr: Profi-Lait-Forum an der Tier & Technik, St. Gallen

Melker auf dem Prüfstand  -   für beste Qualität der Schweizer Milch

Das diesjährige Profi-Lait-Forum steht im Zeichen des 3. Schweizer Melkwettbewerbs. Mit Fachinformationen und der Preisverleihung des Melkwettbewerbs schauen wir auf eine erfolgreiche dritte Durchführung zurück und bedanken uns bei allen beteiligten Partnern.

Öffentliche Veranstaltung, Eintritt frei!

Download des Programms des Profi-Lait-Forums T&T 2012...

mehr zum Melkwettbewerb unter www.melkwettbewerb.ch...

 


20.01.2012 Profi-Lait in der vierten Periode
 

Profi-Lait startete mit dem neuen Jahr auch eine neue Vierjahresperiode. Die Träger und Partner von Profi-Lait verpflichten sich jeweils, für vier Jahre diese Offensive zugunsten einer wettbewerbsfähigen Milchproduktion zu unterstützen. Die Trägerschaft und die Partner, welche Profi-Lait mit Eigenleistungen unterstützen und im Netzwerk mitmachen sehen Sie hier...

Im Zentrum der Aktivitäten von Profi-Lait steht weiterhin einerseits die Unterstützung des Wissenstransfers von der Forschung in die Praxis und andererseits das Bestreben, offene Fragen für die Forschung und Entwicklung zu diskutieren und im Rahmen gemeinsamer Projekte zu beantworten.

 


11.09.2011 Systemvergleich Milchproduktion Hohenrain
 

Der Abschluss des Verbundforschungsprojekts "Systemvergleich Milchproduktion Hohenrain" ist rundum gelungen. Die beiden Tagungen vom 2.9.11 und 7.9.11 sind auf ein riesiges Publikumsinteresse gestossen. Es wurden interessante Ergbenisse präsentiert, die zu regen Diskussionen Anlass gaben.
Alle Ergebnisse des Projekts, die Unterlagen der Tagungen sowie Impressionen der Feldtagung vom 7.9.2011 finden Sie unter www.milchprojekt.ch

 


10.07.2011 Systemvergleich Milchproduktion Hohenrain
 

Am 2. und 7. September 2011 finden die Abschlusstagungen des Projekts "Systemvergleich Milchproduktion Hohenrain" statt. Während dreier Jahre wurden zwei Herden auf dem selben Betrieb beobachtet und in 7 Teilprojekten miteinander verglichen. Die "Stallherde" setzte dabei auf höhere Milchleistung pro Tier und eine intensivere Fütterung mit Teilmischration im Stall. Die "Weideherde" setzte auf eine hohe Milchproduktion pro Fläche in einem Vollweidesystem mit saisonaler Abkalbung.

2. September 2011: Wissenschaftstagung mit Vorträgen im Saal (Programm und Anmeldung)

7. September 2011: Feldtagung mit Postenrundgang und Besichtigung (ProgrammFlyer)

mehr zum Projekt "Systemvergleich Milchproduktion Hohenrain" unter www.milchprojekt.ch

 


<< Beginn < Vorige 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Ergebnisse 22 - 28 von 41

Links
Träger von Profi-Lait
Home
Downloads
Agenda 2018 (PDF)
Vorträge Profi-Lait Forschungstag 2017
Posterbeiträge Profi-Lait Forschungstag 2017
Agenda 2017 (PDF)
Agenda 2016 (PDF)
Newsletter Nov 2017 (PDF)
Newsletter Feb 2016 (PDF)
Konzept Profi-Lait 2016 (PDF)
Jahresbericht 2013 (PDF)
Newsletter Mai 2015 (PDF)
Newsletter Okt. 2014 (PDF)
Newsletter Juli 2014 (PDF)
Kontakt
Adresse Profi-Lait
Agridea (C) 2009