Aktuell Agenda Projekte Dokumentation Über uns
f / d

21.10.2019

Aktuelle Vergleichsdaten Vollkostenrechnungen Milch 2019

Wettbewerbsfähig Milch zu produzieren ist bei den aktuellen Rahmenbedingungen für viele Betriebe eine Herausforderung. Wie ist die Situation auf Ihrem Betrieb?

Vergleichen Sie Ihre Produktionskosten mit den Durchschnittswerten aus der Auswertung Vollkostenrechnung Milch 2019

Die aktuellen Zahlen der Vollkosten Milch Auswertung 2019 vom BBZN Hohenrain und AGRIDEA liegen vor:

Auswertung Vollkostenrechnung Talbetriebe 2019
Auswertung Vollkostenrechnung VHZ und BZ I Betriebe 2019
Auswertung Vollkostenrechnung BZ II - BZ IV Betriebe 2019

 

Mise en valeur 2019 des coûts de production du lait

La connaissance de ses propres coûts et de leur répartition permettra de se situer et d'identifier ses points forts et points faibles, afin d'améliorer la rentabilité de l'atelier. Les coûts complets varient énormément entre exploitations. Cette variation montre la marge de progrès possible pour chaque exploitation.

La mise en valeur 2019, effectuée par BBZN Hohenrain et AGRIDEA, est disponible seulement en allemand (télécharger ci-dessus les références 2019). AGRIDEA a compilé la mise en valeur 2015 dans la fiche technique Coûts de production du lait 2016 ainsi que les références 2018.


28.08.2019

Profi-Lait-Forschungstag am 26.11.2019

Tiergesundheit in der Milchproduktion
Schwerpunkt Klauen

Der diesjährige Profi-Lait Forschungstag findet statt am 26. November 2019 am AgroVet Strickhof in 8315 Lindau und widmet sich dem Thema Tiergesundheit mit dem Schwerpunkt Klauengesundheit. Erfahren Sie Neues aus Forschung, Beratung, Entwicklung und Industrie zu diesem zentralen Thema. Praktische Demonstrationen und Vorführungen in den Stallungen von AgroVet Strickhof runden diese Veranstaltung ab.

Programm und Anmeldung  Anmeldeschluss12. November 2019

 

Journée de la recherche Profi-Lait, 26.11.2019

Santé animale en production laitière: la santé des onglons

Cette année, la journée de la recherche Profi-Lait sera consacrée à la santé animale, et plus particulièrement, à la santé des onglons. Sur ce thème central, vous prendrez connaissance des nouveautés de la recherche, du conseil et de l'industrie. Vous aurez l'occasion d'assister à des démonstrations pratiques et à une visite des installations du site de l'AGroVet Strickhof.

La langue du cours est en allemand.

Programme et inscription  Délai pour l'inscription: jusqu'au 12 novembre 2019


09.05.2019

Wachsen, investieren und trotzdem rentabel produzieren - oder warum die Rechnung für Grosse oft nicht aufgeht?

Viele Milchproduktionsbetriebe wollen wachsen. Sie investieren oft viel Geld. Sei es um zu wachsen, den Stall den neuesten gesetzlichen Anforderungen anzupassen oder/und die Arbeitsbelastung zu verringern. Worauf man achten muss, damit das Ganze am Ende auch rentabel ist, beschreibt der Artikel „Warum die Rechnung für Grosse oft nicht aufgeht" im Landfreund 5/2019

Zum Artikel


18.02.2019

Datensammlung Milchvieh
Aktualisierte Auflage, neu mit Daten Arbeitswirtschaft

Die Datensammlung Milchvieh bietet umfassende und aktuelle Informationen rund um die Milchviehhaltung. Sie ist als Ordner mit Datenblättern in Papierform (Print) oder elektronisch als PDF-Dateien via Internet (Online) erhältlich. Die Datenblätter und PDF-Dateien werden laufend aktualisiert und sind im Abonnement erhältlich. Inhalt: Allgemeines; Produktionssysteme, Haltungsformen; Zucht und Genetik; Bestandesführung, Management; Fütterung; Hygiene und Gesundheit; Tierwohl, Tierschutz; Gebäude, Einrichtungen; Betriebs- und Arbeitswirtschaft; Markt; Qualitätsproduktion; Ökologie; Organisationen in der Milchviehhaltung; Fachliteratur; Diverse Merkblätter.

Eine wichtige Dokumentation für Milchproduzenten, Berater Lehrer und Organisationen.
Erhältlich als Printversion, Online oder im Abonnement

Weitere Informationen

 

Classeur de fiche techniques Production bovine

Ce document complet de références techniques est indispensable aux éleveurs de vaches laitières.

Il est élaboré et actualisé en collaboration avec les Agroscopes, le Service sanitaire bovin et les Services cantonaux de vulgarisation.

Facile d'accès, bien illustré et avec une classification claire, il répond à toutes vos questions dans de nombreux domaines.

Consulter quelques exemples de fiches techniques sous produits / fiches techniques

Classeur production bovine

Consultez la table des matières du classeur production bovine 2018


18.02.2019

Profi-Lait Forum an der Tier und Technik in St Gallen

Freitag, 22.Februar 2019, 10.30 Uhr, Forum 3.1

Moderation: Franz Sutter, Geschäftsführer Profi-Lait

Wachsen, investieren und trotzdem rentabel produzieren - was sind die Voraussetzungen?

Referenten:
Christian Gazzarin, Forschungsgruppe Betriebswirtschaft, Agroscope Tänikon
Jürg Sprenger, Landwirt, Wängi / TG

Informationen


11.01.2019

Kostenrechner Milchproduktion aktualisiert

„Ist meine Milchproduktion (noch) rentabel?" Diese Frage stellen sich Milchproduzenten immer wieder. Der aktualisierte „Online-Kostenrechner Milchproduktion" soll helfen, die Produktionskosten auf dem eigenen Betrieb zu kennen, zu analysieren und mögliches Kostensenkungspotential zu finden. Neu integriert wurden die Vergleichszahlen 2017.

Version Deutsch: www.swissmilk.ch/kostenrechner

Zum Kostenrechner

 

Chiffres de références actualisées dans le calculateur des coûts de la production laitière en ligne

"Ma production laitière est-elle rentable? " Les producteurs de lait ne cessent de se poser cette question. La version actualisée du calculateur des coûts de la production laitière en ligne aide à connaître et analyser les coûts de production de son exploitation et à trouver un potentiel de réduction des coûts. Les références 2017 y sont désormais intégrées.

Version française : www.swissmilk.ch/le-calculateur-des-couts

Accès direct au calculateur de coûts


12.12.2018

Profi-Lait Fachexkursion 2018: Vorsicht Arbeitsfalle Milchviehbetrieb!

Am Montag, 10.12.15 fand auf dem Betrieb von Brigitte und Stefan Käser in Oberflachs AG die diesjährige Fachexkursion statt.

Neben der Vorstellung von „LabourScope" und weiteren Hilfsmitteln zur Arbeitsplanung wurden von den Teilnehmenden die verschiedenen Bereiche auf dem Milchviehbetrieb Käser unter arbeitswirtschaftlichen Kriterien analysiert.

Praxis trifft Forschung und Beratung - ein Gewinn für alle Beteiligten.

Weitere Informationen


<< Beginn < Vorige 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Ergebnisse 1 - 7 von 42

Links
Träger von Profi-Lait
Home
Downloads
Agenda 2019 (PDF)
Vorträge Profi-Lait Forschungstag 2017
Posterbeiträge Profi-Lait Forschungstag 2017
Agenda 2018 (PDF)
Agenda 2017 (PDF)
Agenda 2016 (PDF)
Newsletter Nov 2017 (PDF)
Newsletter Feb 2016 (PDF)
Konzept Profi-Lait 2016 (PDF)
Jahresbericht 2013 (PDF)
Newsletter Mai 2015 (PDF)
Newsletter Okt. 2014 (PDF)
Newsletter Juli 2014 (PDF)
Kontakt
Adresse Profi-Lait
Agridea (C) 2009