Actualité Agenda Projets Documentation Portrait
f / d

16.02.2018

Aktualisierte Vergleichszahlen im online-Kostenrechner Milchproduktion

Ist meine Milchproduktion rentabel?" Diese Frage stellen sich Milchproduzenten immer wieder. Der aktualisierte „Online-Kostenrechner Milchproduktion" soll helfen, die Produktionskosten auf dem eigenen Betrieb zu kennen, zu analysieren und mögliches Kostensenkungspotential zu finden. Neu integriert wurden die Vergleichszahlen 2016.

Version Deutsch: www.swissmilk.ch/kostenrechner

 

Chiffres de références actualisées dans le calculateur des coûts de la production laitière en ligne

Ma production laitière est-elle rentable? " Les producteurs de lait ne cessent de se poser cette question. La version actualisée du calculateur des coûts de la production laitière en ligne aide à connaître et analyser les coûts de production de son exploitation et à trouver un potentiel de réduction des coûts. Les références 2016 y sont désormais intégrées.

Version française : www.swissmilk.ch/le-calculateur-des-couts

 


16.02.2018

Profi-Lait Forum: Erfolgreich Milch produzieren aus Gras

Wirtschaftlichkeit, Erfolgsfaktoren und praktische Erfahrungen

Referenten: Markus Höltschi, Prorektor BBZN Hohenrain und der Landwirt Benno Schildknecht aus Hagenwil.

Datum: 24.2.2018

Zeit: 10.30 Uhr

Ort: Forum Halle 3.1, Messegelände Tier und Technik, St. Gallen

An diesem Forum wird der Fokus auf die Weide-/Eingrasbetriebe aus dem Forschungsprojekt "Systemvergleich Milchproduktion Hohenrain II" gelegt.

Markus Höltschi wird die Wirtschaftlichkeit von diesen Betrieben beleuchten und insbesonders Erfolgsfaktoren herausstellen.

Benno Schildknecht, der als Pilotbetrieb am Projekt teilgenommen hat, berichtet von seinen Erfahrungen.

Franz Sutter, Profi-Lait


22.01.2018

Finale  sechster Schweizer Melkwettbewerb

Am 18.1.2018 fand am AgroVet-Strickhof das Finale des Melkwettbewerbs statt.

Acht junge Melkerinnen und Melker, drei Frauen und fünf Männer kämpften um den Titel „Bester Schweizer Melker/in" zu werden.

Nach einer Theorieprüfung am Vormittag, mussten sich die Kandidaten bei der praktischen Arbeit im Melkstand bewähren.

Weitere Informationen

6e édition du concours suisse de traite

La finale s'est au déroulée à l'AgroVet-Strickhof le 18 janvier.

8 jeunes trayeurs, trois femmes et 5 messieurs, se sont affrontés pour obtenir le titre du meilleur trayeur suisse.

Weitere Informationen


19.12.2017

Sechster Schweizer Melkwettbewerb

Am 11. November und am 2. Dezember fanden die Vorausscheidungen statt.

Die acht Finalisten für den Endausscheid des Melkwettbewerbs stehen fest.

Weitere Informationen

 

6ème concours suisse de traite

Les sélections ont eu lieu le 11 novembre et le 2 décembre.

Les huit finalistes sont connus pour le concours de traite.

Article


29.11.2017

Profi-Lait Forschungstag 2017

Am 21.11.2017 fand der Profi-Lait Forschungstag 2017 am HAFL in Zollikofen statt. Über 80 Teilnehmende informierten sich an diesem Tag über aktuelle Resultate aus Forschungsprojekten, welche von den Forschenden entweder in Form eines Kurzvortrages oder in Form eines Posters präsentiert wurden.

Dabei wurden viele neue interessante Resultate aus Arbeiten entlang der ganzen Wertschöpfungskette Milch vorgestellt. Von A wie Antibotika bis Z wie Zuchtwertschätzung oder vom Futterbau, Fütterung, Haltung, Melken, Milch, Tiergesundheit, Tierzucht über Betriebsökonomie bis zur Verwertung und Vermarktung der Milch.

Eröffnet wurde die Tagung mit einem Vortrag von Markus Willimann von Emmi mit dem Titel „Erfolgreiche Schweizer Milchwirtschaft - Emmis Beitrag und Erwartungen". Er zeigte sehr schön die Situation und Trends sowie die Anstrengungen Emmis auf dem Milchmarkt auf und formulierte aber auch die die Erwartungen an die Politik, an die Branche und an die Produzenten. Von den Produzenten erwartet Emmi ein aktives Angehen von diversen Nachhaltigkeitsthemen in den Bereichen Haltung, Fütterung und Qualität. Weitere Themen und Resultate aus aktuellen Forschungsarbeiten wurden in Form von Kurzvorträgen und in zwei Postersessions vorgestellt und diskutiert.

Informationen zu den einzelnen Beiträgen finden Sie in den nachfolgenden Übersichten:

Vorträge

Posterbeiträge

 

Journée de la recherche Profi-Lait 2017

La journée de la recherche Profi-Lait s'est déroulée le 21 novembre 2017 à la HAFL à Zollikofen. Plus de 80 participants se sont informés sur les résultats récents de projets de recherche, exposés en conférence ou sous forme de poster.

Les nombreux résultats de travaux concernent tous les échelons de la filière laitière : antibiotiques, estimation des valeurs d'élevage, production fourragère, alimentation, traite, santé animale, économie d'entreprise jusqu'aux questions de mise en valeur et mise en marché.

Markus Willimann, Emmi, a ouvert la journée avec sa présentation „Economie laitière performante - contribution et attentes d‘Emmi". Il a présenté la situation et les tendances comme les efforts d'Emmi sur le marché et a formulé ses attentes vis-à-vis du politique, de la branche et des producteurs. Emmi a formulé ses attentes dans les domaines de durabilité comme le bien-être animal, l'affouragement et la qualité.

Vous trouvez l'ensemble des contributions ci-dessous:

Exposés

Posters


06.10.2017

Profi-Lait Forschungstag 2017

21. November 2017 an der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL in Zollikofen

An diesem Tag werden Resultate und Erkenntnisse aus abgeschlossenen oder weit fortgeschrittenen Forschungs- und Beratungsprojekten vorgestellt und diskutiert. Neben dem Einstiegsvortrag „Erfolgreiche Schweizer Milchwirtschaft - Emmis Beitrag und Erwartungen" werden in acht Kurzvorträgen und in einer Poster-Ausstellung mit 50 Postern aktuelle Themen aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette Milch präsentiert.

Programm

Anmeldung

Journée de la recherche Profi-Lait 2017

Rencontre nationale de tous les acteurs en production laitière à la HAFL le 21 novembre 2017

Les résultats et connaissances issus des projets de la recherche et de la vulgarisation seront présentés et discutés. L'exposé d'introduction de Markus Willimann pour Emmi Suisse sera suivi de 8 brèves présentations et d'une session de 50 posters portant sur tous les domaines de la filière laitière.

Programme

Inscription


05.09.2017

Pressemitteilung
anlässlich der Fachtagung vom 1. September zum Projektabschluss „Systemvergleich Milchproduktion Hohenrain II"
Erfolgreich mit Milch aus Gras - Drei Systeme im Vergleich

In dieser Pressemitteilung finden Sie eine kurze Versuchsbeschreibung und zusammengefasste Resultate zu den Themenbereichen Futterbau, Tierhaltung, Arbeitswirtschaft und Betriebswirtschaft sowie Nachhaltigkeitsanalysen.
Pressemitteilung

Ausführlichere Informationen zu den einzelnen Themen finden Sie auf der Homepage Milchprojekt Hohenrain II


<< Début < Aperçu 1 2 3 4 5 Suivant > Fin >>

Résultats 1 à 7 sur 34

Links
Träger von Profi-Lait
Home
Downloads
Agenda 2018 (PDF)
Vorträge Profi-Lait Forschungstag 2017
Posterbeiträge Profi-Lait Forschungstag 2017
Agenda 2017 (PDF)
Agenda 2016 (PDF)
Newsletter Nov 2017 (PDF)
Newsletter Feb 2016 (PDF)
Konzept Profi-Lait 2016 (PDF)
Rapport annuel
Newsletter Mai 2015 (PDF)
Newsletter Okt. 2014 (PDF)
Newsletter Juli 2014 (PDF)
Kontakt
Adresse Profi-Lait
Agridea (C) 2009